Rechtsanwalt
MMag. Wolfgang Ebner

  Lebenslauf 

1970 geboren in Mannheim

1988 Matura am Akademischen Gymnasium Linz

Studium der Rechtswissenschaften, Philosophie, Theologie und Sprachwissenschaften in Wien, München, Linz und Rom (Mag. phil. 1994; Mag. iur. 2001).

1995-2001 tätig im Verlagswesen

2002 Gerichtspraxis

2003 Konzipient in einer namhaften Anwaltskanzlei

2003-2006 Research Manager in einem Forschungsinstitut für mittel- und osteuropäisches Recht

2006-2010 Konzipient in einer namhaften Wirtschaftskanzlei

Seit 2010 Rechtsanwalt in Wien

  Publikationen

Wolfgang Ebner, Grundeigentum und Sicherheiten in Tschechien (1. Auflage 2006; 2. Auflage 2010).

Wolfgang Ebner (gemeinsam mit Balazs Illa), Grundeigentum und Sicherheiten in Ungarn (2007).

Wolfgang Ebner, Beiträge zur Erschließung des Immobilienmarktes. Slowakei, Tschechien, Ungarn (2006).

Wolfgang Ebner, Gisela Rohatyn In: Robert Walter/Clemens Jabloner/Klaus Zeleny (Hrsg.), Der Kreis um Hans Kelsen. Die Anfangsjahre der Reinen Rechtslehre (2008), 198-203.

Wolfgang Ebner/Michal Malacka, Liegenschaftserwerb durch Ausländer. In: CLC (Hrsg.), Unternehmer in Tschechien. Ausgewählte Rechtsfragen (2005), 87-96.